Holsthum bekommt einen “Bouleplatz “

Liebe Holsthumerinnen und Holsthumer,

in den letzten beiden Wochen wurde auf unserem Bolzplatz fleißig gearbeitet.
Manch einer hat sich bestimmt schon gefragt, was da wohl entsteht.

Nachdem letztes Jahr ein Fußballtor, eine Tischtennisplatte und ein Basketballkorb aufgebaut wurden, hat die Zukunfts-Check Dorf Gruppe “Dorfgemeinschaft” jetzt einen “Bouleplatz” gebaut.
Finanziert werden die Arbeiten durch den Bürgerverein Holsthum e.V. und durch eine großzügige Förderzusage der Sparkassenstiftung Bitburg-Prüm.

Boule ist ein Spiel für jede Altersgruppe!

Der neue Bouleplatz Holsthum ist 4,5 m breit und 12,5 m lang und kann so auch mit zwei Gruppen bespielt werden.
Die Baggerarbeiten, die Lieferung und Einbringung von Splitt und Sand wurden unkompliziert, fachmännisch und sauber von Hausmeisterservice Raimund Wagner ausgeführt. Baucenter Bermes hat schnell und pünktlich die Holzumrandung geliefert.
Und viele fleißige Helfer haben letzten Freitag und Samstag das Spielfeld aufgebaut.

In den nächsten 2-3 Wochen muss das Spielfeld in mehreren Schritten noch fertig bewässert und festgerollt werden und sobald wir Mutterboden haben, wird der Platz rundherum noch etwas begradigt und dann kann gespielt werden. 🙂

Herzlichen Dank an alle, die dieses Projekt unterstützt und begleitet haben!

Wir wünschen schon jetzt allen Holsthumern und nicht Holsthumern viel Spaß beim “Boulen”.

 

(Visited 58 times, 1 visits today)
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.